RHD2-Impfung!

24. März 2017

Erinnern Sie sich? 2016 war ein schreckliches Jahr für Kaninchenbesitzer. Etliche plötzliche Todesfälle bei draußen wie auch in der Wohnung gehaltenen Kaninchen durch das neu hier aufgetretene RHD2-Virus haben für Unruhe und Kummer gesorgt.

Bekämpft haben wir dies durch eine Sammelimpfung mit französischem Impfstoff, der uns per Sondergenehmigung zur Verfügung stand.

Nun, ein halbes Jahr nach der Erst-Impfung, führen wir die halbjährliche Nachimpfung durch, zu der wir noch einige Kaninchen dazunehmen können (entsprechend der Menge der Impfdosen, die wir zur Verfügung haben). Die Impfung kostet 30 Euro und findet am Samstag, dem 1.4.17 statt. Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit uns telefonisch in Verbindung!

» zurück zu den News